Lernen mit Pferden

Pferde und Kinder weisen sehr viele Ähnlichkeiten auf, Kinder können im Umgang mit Pferden und Ponys extrem viel lernen. Ich habe mich auf die Suche gemacht, um meinen Beruf und meine Leidenschaft mit Pferden zu verbinden.

Dabei bin ich auf einen interessanten Lehrgang gestossen, den ich im Mai 2022 mit dem Diplom „Instruktor für tier- und naturgestützte Elementarbildung“  abschliessen werde. In unserer Ponystunde wird die altersgerechte Selbstständigkeit des Kleinkindes einfühlsam gefördert, verschiedene Pferdespiele schulen wichtige Fähigkeiten wie Balance, Bewegungsgefühl und Konzentration. Die Kinder lernen spielerisch den artgerechten Umgang mit dem Tier.

Der Lehrgang macht Dich fit für den kompetenten Einsatz von Tieren in der Elementarbildung. Kompetent und einfühlsam begleitest Du als leitende Trainerin die Kinder in einem wichtigen Entwicklungsabschnitt. Du erlernst, Tiere achtsam im Training einzusetzen, da diese den Kindern gerade in den ersten Lebensjahren in Bedürfnissen und Antrieb sehr ähnlich sind.“ Andrea Wedenig, Akademie „Lernen mit Pferden“

Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von ca. 3-5 Jahren und findet vormittags in Gals (BE) statt.

ab Mai 2022

Wann: am Montag, Mittwoch oder Freitag von 09.00 – 10.30 Uhr (09.30 – 11.00 Uhr möglich)

Kosten: einzeln 45.- CHF, 5er Abo 200.-

Anmeldung per Telefon, WhatsApp (0782105956) oder E-Mail melanie_gamma@hotmail.com